DHPS verleiht Deutsches Sprachdiplom

Am 14. April 2022 hielten die SchülerInnen der 10 - 12. Klassen des Schuljahres 2021 der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS) endlich die Resultate ihrer harten Arbeit in den Händen: Nach vielen Deutschstunden, fleißigem Lernen und unermüdlichem Einsatz wurden den Jugendlichen ihre Deutschen Sprachdiplome (DSD I & II) verliehen.
Überreicht wurden sie im Rahmen einer feierlichen Übergabe von Clarissa Judmann, Vertreterin der Deutschen Botschaft Windhoek, DHPS-Schulleiterin Kristin Eichholz und ihren Deutschlehrkräften Gerchia Louw und Thomas Wegener.

„Mit diesem Zertifikat in einer so schweren Sprache wie Deutsch habt ihr nachgewiesen, dass ihr bereit seid, mehr zu tun als ein durchschnittlicher Schulabsolvent“, lobte Schulleiterin Kristin Eichholz die SchülerInnen im Rahmen der Diplomverleihung. „Das DSD ist lebenslang gültig und öffnet euch nicht nur in Deutschland wichtige Türen zu Universitäten aber auch zu anderen Studien- oder Ausbildungsmöglichkeiten.“

Die Prüfungen zum Deutschen Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz sind Prüfungen für Schülerinnen und Schüler im Fach Deutsch als Fremdsprache an von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) betreuten Schulen im Ausland. Das DSD II gilt als Nachweis der für ein Studium an einer deutschen Hochschule erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse.
Design and Development by Intouch Interactive Marketing