Mai-Ferienprogramm in der Vorschule

Backen, naschen, aktiv sein und Kino-Atmosphäre

Nach zwei erholsamen Ferienwochen wurde in der Vorschule voll durchgestartet mit dem diesjährigen Ferienprogramm. Viele entspannte, strahlende und glückliche Kinder konnten an den zahlreichen Angeboten teilnehmen.
Zum Beispiel wurde die Vorschule in eine Backstube verwandelt und der wundervolle und köstliche Duft verleitete zum Naschen. Die Kinder hatten sichtlich Spaß bei der Herstellung und Verarbeitung des Teigs. Neben köstlichen Keksen wurden auch professionelle Donuts gebacken und mit vielen bunten Perlen verziert und zügig vernascht.
Am folgenden Tag fand auf dem Sportplatz mit allen Kindern und ErzieherInnen ein Sportkoordinationstraining statt. Es wurden auf spielerische Weise ganzheitliche Übungen durchgeführt, um jeglichen Keksen vom Vortag den Kampf anzusagen. In einem selbst erschaffenen Sportparcours konnten sich alle nach Herzenslust ausprobieren und austoben. Neben Balancier- und Slalomwegen, mussten sich die ErzieherInnen auch im Stelzenlaufwettkampf gegen die Kinder geschlagen geben. Selbst bei dem allbeliebten Schubkarrenrennen konnte man den Kindern nichts vormachen.
Den Kindern wurde so spielerisch die Möglichkeit gegeben, ihre Hand-Auge-Koordination und ihre Körperwahrnehmung zu verbessern.
Nach so viel Spaß und Bewegung wurde es Zeit, unseren Kindern etwas Entspannung zu gönnen: Gemeinsam mit den Gruppen des Kindergartens wurde in der DHPS-Aula ein Gefühl von Kino-Atmosphäre geschaffen und der Film „Das Grüffelokind“ angeschaut. Leider hat bisher noch kein Ausbau der Aula bezüglich einer Popcornmaschine stattgefunden, weswegen die Kinder ohne süßen Knabberspaß diesen tollen Film schauen mussten. Dies hat aber nichts an der Stimmung geändert. Groß und Klein amüsierten sich und hatten ein schönes Kinoerlebnis.
Da es uns als Vorschule wichtig ist, neben einem ausgeglichenen Tagesablauf, die verschiedenen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder weiterhin gezielt zu fördern, betätigten sich die VorschülerInnen auch künstlerisch: Die Kinder haben wundervolle Schmetterlinge und Marienkäfer gebastelt und bemalt.
Außerdem gab es noch ein Hockeyturnier und ein eher weniger leckerer Salzteig wurde zum Kneten hergestellt - was die Kinder aber nicht davon abbrachte, zu naschen. Zum Glück blieb etwas Teig übrig, der dann kreativ verarbeitet wurde.
Das Ferienprogramm war ein voller Erfolg. Die anwesenden Kinder hatten viel Spaß und haben die Zeit in der Vorschule fernab von Unterrichtseinheiten genossen.

Gallery

Design and Development by Intouch Interactive Marketing