Orchestertreffen der Deutschen Schulen im Südlichen Afrika

Wenn über 120 junge MusikerInnen und ihre Lehrer eine Woche gemeinsam proben und ihren musikalischen Fähigkeiten freien Lauf lassen, kann man sich auf das Ergebnis freuen: Die Teilnehmer der Orchesterwoche der Deutschen Schulen im südlichen Afrika, die vom 03. – 09. März 2019 in Windhoek stattfinden wird, blicken eben diesem Ereignis bereits gespannt und voller Vorfreude entgegen.

Organisator und Austragungsort der zweijährlich stattfindenden Veranstaltung ist in diesem Jahr die Deutsche Höhere Privatschule Windhoek (DHPS), an der die Vorbereitungen dank der Mitarbeit der gesamten Schulgemeinschaft auf Hochtouren laufen.

„Natürlich ist die intensive Erfahrung dieses Treffens der Musiker unserer Schulen immer auch gewissermaßen ein „Trainingslager“ für alle und fördert die musikalischen Talente in ganz intensiver Weise“, so DHPS-Schulleiterin Kristin Eichholz. Neben Talentförderung geht es aber auch um die Begegnung zwischen den teilnehmen Schulen.
„Beim gemeinsamen Musizieren genügt es nicht, den eigenen Part perfekt spielen zu können – es ist wichtig, auf die Einzelheiten und Feinheiten der anderen Spieler zu hören und den gemeinsam erschaffenen Zusammenklang zu genießen. Dabei ist es nicht relevant, ob man die erste Geige spielt oder mit anderen gemeinsam ins Horn tutet, jede Stimme ist für das Gesamtergebnis unverzichtbar!“, bestätigt Musikfachschaftsleiterin Katharina Kessel.

Besonders stolz und glücklich ist die DHPS und vor allem die Lehrkräfte der Fachschaft Musik, dass sie Alexander Fokkens als Dirigenten der Orchesterwoche der Deutschen Schulen im südlichen Afrika gewinnen konnten.
Die DHPS hatte 2017 das Vergnügen, den renommierten südafrikanischen Dirigenten im Rahmen eines Exklusivkonzerts des Namibian National Symphony Orchestra für ihre SchülerInnen zu begrüßen. Alexander Fokkens schaffte es mit seinem Witz und seiner unterhaltsamen Art, das junge Publikum von den Stühlen zu reißen und in seinen Bann zu ziehen.

Am Freitag, den 08.03.2019 um 18 Uhr findet dann das große Abschlusskonzert des Orchestertreffens statt. In der Aula der DHPS dürfen Musikbegeisterte gespannt dem musikalischen Ergebnis der Orchestermusiker der Deutschen Schulen aus Windhoek, Johannesburg, Kapstadt und Pretoria lauschen.

Die DHPS wünscht allen Musikern, Teilnehmern, Gästen und Beteiligten eine erfolgreiche und harmonische Zeit mit vielen musikalischen Momenten, die unter die Haut gehen.
Design and Development by Intouch Interactive Marketing