„Es war einmal…, oder?“

Ein Märchen der besonderen Art

Einmal ein eigenes Theaterstück schreiben, der Fantasie freien Lauf lassen und die eigenen Ideen in einem Drehbuch umsetzen? Für die Theater-AG der Grundstufe der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS) unter der Leitung von Carina Schumacher ist das kein Problem, wie sie bei der Aufführung des Märchens „Es war einmal…, oder?“ am Donnerstag, den 09. November 2017, bewiesen.

In der DHPS-Aula wurden die zahlreichen Zuschauer von den Viert- bis Sechstklässlern in die Märchenwelt entführt – und doch war es so ganz anders, als man es eigentlich erwartete:
Eigentlich sollte Pechmarie nur die Betten ausschütteln. Dabei passierte es: Das Märchenbuch fiel auf die Erde und brachte die Märchenwelt ganz schön durcheinander:

So fand die Prinzessin anstatt einer Erbse einen Stiefel unter ihrem Bett, der gestiefelte Kater musste mit einem gläsernen Schuh Vorlieb nehmen, Rotkäppchens Wolf entdeckte seine Vorliebe zu vegetarischem Essen und Gretel verliebte sich unsterblich in den Prinzen.
„Das Leben steckt voller Überraschungen, manche gut und manche weniger gut. Man kann eben nicht alles planen, oder? Wie Frau Holle sagt, alle sind jetzt viel glücklicher. Was wäre das Leben schon ohne Veränderungen?“, denkt sich auch die unerwartet fleißige Pechmarie, die ihre Pechsträhne an Rumpelstilzchen weitergegeben hat.

Obwohl all diese und andere Veränderungen ziemlich an den Märchen, wie wir sie kennen, rüttelten, war man sich am Ende doch einig: Trotz des Märchenchaos bringen Veränderungen auch immer etwas Gutes mit sich, vor allem wenn sie mit so viel Witz, trockenem Humor und Charme von schlagfertigen jungen Schauspielern vorgetragen werden.

Mit Hilfe der engagierten Eltern entstanden tolle Kostüme, eine professionelle Maske und ein authentisches Bühnenbild, das die tolle Leistung der Schülerinnen und Schüler – ein eigens geschriebenes Theaterstück – noch unterstrich.


Fotos: © Christine Drayer & Ulla Rohrmüller - Herzlichen Dank!

Gallery

Design and Development by Intouch Interactive Marketing