Schulleben

Schulleben

Unsere Schule ist nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch ein Ort des Lebens, an dem sich Ihr Kind wohlfühlen soll – darum legen wir großen Wert auf ein tolles Nachmittagsangebot und ein positives Miteinander.

Unsere LehrerInnen und Eltern setzen sich auch außerhalb der regulären Unterrichtszeiten dafür ein, dass wir an der DHPS ein interessantes und abwechslungsreiches Programm anbieten können.

Von spannenden Arbeitsgemeinschaften, über soziales und kulturelles Engagement, bis hin zu Berufsberatung - Entdecken Sie das aktive Schulleben an der DHPS: Unsere Schule ist ein Ort der Begegnung, an dem Lernen und Leben auf vielen verschiedenen Ebenen stattfindet!

Exkursionen & Abenteuer

Exkursionen & Abenteuer

Lernen durch Erleben – Hallo Abenteuer!

Namibia gilt weltweit als das Land der Weite und Kontraste: Wie breit gefächert die Erlebnisse in der Natur sind und wie viel man im namibischen Busch lernen und entdecken kann, erfahren unsere SchülerInnen regelmäßig durch die spannenden und lehrreichen Exkursionen der DHPS.

Namib Desert Environmental Education Trust (NaDEET), Klasse 6

Unsere 6. Klassen haben die Möglichkeit, die Namibische Wüstenlandschaft hautnah zu erleben.
Solarkocher, Wasserrationen, Toktokkies, unter dem Sternenhimmel schlafen und Skorpione suchen – das sind die Highlights der Exkursion der 6. Klassen nach NaDEET, dem Namibian Environmental Education Trust.

Lernziele:
  • Die SchülerInnen lernen, als „hautnahe Ergänzung“ des Biologielehrplans und begleitet von ihren BiologielehrerInnen, welche Überraschungen die trockene Namibwüste so zu bieten hat und wie beeindruckend sich Tiere und Pflanzen ihrer Umgebung angepasst haben.
  • Recycle, Reduce, Reuse – so lautet das Motto der viertägigen Exkursion, in der beispielsweise aus altem Zeitungspapier Brennbriketts hergestellt werden, die Mahlzeiten auf Solarkochern gekocht werden und das Wasser streng rationiert wird.
  • Natürlich darf der Spaß beim Lernen nicht zu kurz kommen: Obwohl die SechstklässlerInnen das neue Wissen und die lehrreichen und liebevoll gestalteten Projekte mit den NaDEET-Naturschützern in vollen Zügen genießen, sind sie stets hellauf begeistert vom Sandboarden und gemeinsamen Spielen.

Farm Blumfelde, Klasse 8

Hindernisparcours, Abenteuerkurs, Teamwork und Survival-Training: Vier Tage lang erleben unsere Achtklässler, was Teamgeist wirklich bedeutet.

Wie genau sieht das aus:
  • Die SchülerInnen werden in Gruppen eingeteilt und müssen mit Karte, Kompass, Schlafrolle und Lebensmitteln ausgestattet den restlichen Weg zur Farm "Blumfelde" finden.
  • Dort angekommen steht erneut das Thema TEAMWORK im Vordergrund: Im Rahmen von Mini-Olympiaden, Abenteuerkursen, Geschicklichkeits- und Hindernisparcours geht es darum, über seinen eigenen Schatten zu springen und seine eigenen Grenzen zu erkennen, aber auch anderen zu helfen, sie zu ermutigen und zu unterstützen.

Kanu-Tour am Oranje, Klasse 10

Kanufahren auf dem mächtigen Oranje im Süden Namibias ist mehr als nur ein Flussabenteuer! Unsere Zehntklässler können sich hierbei auf dem Wasser nicht nur körperlich verausgaben, sondern erleben auch den sternklaren Nachthimmel und den atemberaubenden Richtersveld National Park an der Grenze zu Südafrika.
Unter der Leitung von erfahrenen Mitarbeitern genießen die SchülerInnen ein Abendteuer, das seinesgleichen sucht.
Neben Lagerfeuern und guter Gesellschaft geht es natürlich auch um Teamwork, Teamgeist und das starke Gemeinschaftsgefühl.

Gobabeb Wüstenexkursion, Klasse 11 (DIAP)

Im Rahmen der Abiturvorbereitungen des Biologiekurses in Klasse 11 fahren unsere "Fast-AbiturientInnen" zur Wüstenstation Gobabeb.
Lernziele:
  • Biologie hautnah: Die SchülerInnen lernen und erarbeiten in Gruppenarbeiten und mit Hilfe von erfahrenen Naturschützern und BiologInnen alles über die Ökosysteme der namibischen Wüste.

Unsere Erlebnisse in Gobabeb 2016

Arbeitslehre

Arbeitslehre

Wer sich in der Bildungslandschaft Namibias einmal genauer umsieht, erkennt: Das ist kein gewöhnliches Schulfach. An der Deutschen Höheren Privatschule (DHPS) wird neben der akademischen Bildung auch auf handwerkliche Fertig- und Fähigkeiten gesetzt und nach wie vor das Fach „Arbeitslehre“ angeboten. Hier spielen nicht nur Metall-, Holz- und Keramikarbeiten, sondern auch Textilwerken/Textiles Gestalten eine wichtige Rolle.
Das textile Werken fördert das Technikverständnis, das Gestaltungsvermögen und das eigenverantwortliche Arbeiten unserer SchülerInnen.
Dank der Nähmaschinen, die der Schule 2015 von unserem Altschülerverband gespendet wurden, können die SchülerInnen ab Klasse 5 tolle Werke kreieren.
Sägen, hämmern, schleifen, schweißen - im technischen Werkunterricht an der DHPS geht es hoch her:
In den Bereichen Holz- und Metallarbeiten werden handwerkliche Grundfertigkeiten und Grundbegriffe der Material- und Werkzeugkunde vermittelt. Die SchülerInnen lernen, eigenständig zu arbeiten und innovative Lösungen umzusetzen und dabei kreativ und technisch genau zu arbeiten.

Warteklasse

Warteklasse

Für alle Kinder, die nicht direkt nach Unterrichtsschluss abgeholt werden können, bietet die Schule im Rahmen des Betreuungsangebots eine sogenannte Warteklasse an.

Kinder der 1. bis 4. Klasse werden bei Bedarf im Anschluss an den Unterricht von 11:35 bis 13.10 Uhr in der Warteklasse betreut.
Gemeinsam mit anderen Kindern können sie sich in den gemütlichen Räumlichkeiten auf dem DHPS-Campus aufhalten und haben die Möglichkeit, Hausaufgaben zu machen, zu lernen und ihre Zeit sinnvoll zu gestalten. Es gibt viele Möglichkeiten, Kindern aus anderen Klassen zu begegnen und gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen. So können die Kinder nach einem anstrengenden Schulvormittag die verbleibende Zeit bis zum Heimgehen entsprechend ihren Wünschen gestalten und ihre Gemeinschaft untereinander stärken.

Arbeitsgemeinschaften

Nicht nur erfolgreiches Lernen steht an der DHPS im Vordergrund, besonders Erfolgserlebnisse im sportlichen, musischen, künstlerischen oder sozialen Bereich sind uns wichtig.

Die DHPS bietet ein umfassendes AG-Angebot an, von Judo bis Orchester, von AIDS Awareness bis „Jugend forscht“ – hier ist für jeden etwas dabei:

Siehe Flyer:
Arbeitsgemeinschaften Kl. 1-2
Arbeitsgemeinschaften Kl. 3-4
Arbeitsgemeinschaften Kl. 5-12

Astronomie

"Sie sind wunderschön, nicht? Die Sterne; wir sehen nur nicht mehr hin..." - (Zitat aus dem Film "Men in Black")

Seit Anbeginn der Zeit begeistern die Sterne die Menschheit. In Sternbildern werden seit der Jungsteinzeit, besonders seit der Antike, mythologische Figuren, Tiere und Gegenstände dargestellt. Viele Kulturen nutzen Sternbilder auch zur Orientierung bei der Seefahrt. Bei uns auf der Südhalbkugel zeigt uns das Kreuz des Südens die Himmelsrichtung Süden; auf der Nordhalbkugel steht der Polarstern immer genau im Norden. Es gibt aber auch Planeten, die zwischen den Fixsternen umherwandern. Sie umkreisen wie die Erde die Sonne und sind durch ein Teleskop besonders schön anzuschauen.

Unser schuleigenes Teleskop steht auf der Cuno-Hoffmeister-Gedächtnis-Sternwarte ca. 23 km außerhalb von Windhoek. Dort beobachten wir, die Astronomie-AG, Sterne, Planeten und auch ferne Galaxien.
Aber die Astronomie fragt auch nach der Geschichte des Universums. Mit großen Teleskopen schauen Wissenschaftler tief ins Weltall - und damit in die Vergangenheit. Denn ein Stern, dessen Licht wir heute sehen, hat dies vielleicht schon vor Millionen von Jahren ausgesendet. Die Wissenschaftler wollen so verstehen, wie unsere Sonne und unsere Erde, unsere Heimatgalaxie die Milchstraße, ja sogar das ganze Universum entstanden sind. Am HESS-Teleskop wollen wir den Astronomen über die Schultern blicken.

Die Highlights bisher:

Basketball

Eine der zahlreichen Arbeitsgemeinschaften, die nachmittags an der DHPS angeboten werden, ist Basketball. Diese Sportart erfreut sich derzeit an der Schule wachsender Beliebtheit und vermittelt neben gutem Teamgeist auch inklusive Bildung sowie ein umfassendes soziales Verständnis untereinander und mit anderen Kulturen.

Basketball fördert die Fitness der Schüler und ermöglicht neue Freundschaften, während Balance, Koordination, Konzentrationsvermögen und Selbstdisziplin ausgeprägt werden, was wiederum zielführend für das ganzheitliche Erziehungskonzept der Schule ist. Zusätzlich zum Spaß- und Wettkampffaktor, ist Basketball eine der wenigen Sportarten, die unabhängig von Geschlecht und Alter betrieben werden kann: Von 10-11 jährigen in Juniorenteams bis zu den Teams der 15 bis 19-jährigen.

Basketball bietet daher unseren Schülern Bewegungsmöglichkeit und Spaß während sie miteinander wetteifern.

Blutspende-Gruppe & Schul-Sanitäter

Es kann so einfach sein, Leben zu retten!

Mit einer Blutspende kann man bis zu 3 Leben retten. Das Ziel unserer Blutspende-Gruppe ist es daher, potentiellen Spendern die Angst vor einer Blutspende zu nehmen.

Unsere 6-8 SchülerInnen aus den Klassen 10-12 organisieren gemeinsam mit Namibia Blood Transfusion Services (NamBTS) die Blutspende an der DHPS.

Wir freuen uns über viele Blutspender (Termine siehe Schulkalender) ab 16 Jahren und über 50 kg Körpergewicht.

Chor

In diesem Jahr präsentiert der Chor (Klasse 3-6) zusammen mit der Theater-AG ein Musical-"Das geheime Leben der Piraten". Die Schüler üben die Lieder während des Musikunterrichts am Vormittag ein. Nur die Schüler, die am Musical teilnehmen wollen, treffen sich an besonderen Probenachmittagen.

Debattierclub

Debattieren an der DHPS

Der Debattierklub ist eine wöchentlich stattfindende Arbeitsgemeinschaft für Schüler der Klassen 9-12.

Die AG bietet den Schülern eine großartige Gelegenheit, ihr Wissen über allgemeine Themen und aktuelle Ereignisse zu erweitern, Überzeugungsfähigkeiten zu erwerben, sowie ihr Durchsetzungsvermögen und Selbstvertrauen zu stärken.

Neben den wöchentlichen Debattierrunden, die montags für Schüler der DHPS angeboten werden, beteiligen sich einige Mitglieder an nationalen Veranstaltungen und Begegnungen mit anderen Schulen, wie dem jährlich stattfindenden „Zula Radio Energy High School“ Debattierwettbewerb.

In den wöchentlichen Zusammenkünften stärken Schüler ihre Überzeugungskraft und ihre Durchsetzungsfähigkeiten, sie verlieren ihre Angst, in der Öffentlichkeit zu sprechen während gleichzeitig ihr Interesse und ihre Wissbegierigkeit an allgemeinen Themen geweckt wird. Ziel ist es, der Jugend, die einen wichtigen Bestandteil der Gesellschaft bilden kann und soll, ein Mitspracherecht zu verschaffen.

DHPresS

Es ist Donnerstagnachmittag. Die nächste Abgabefrist rückt näher und aus dem Medienraum tönt ausschließlich das konzentrierte Tippen auf den Computertastaturen. "Elizabeth, wie weit ist der Artikel über die SMV?", "Joshua, hast du deinen Bericht über den Schüleraustausch fertig?", "Dante, wann können wir deinen Videobeitrag zu den Special Olympics uploaden?", "Haben wir schon Christians Fotos vom Abschlussball der Zwölftklässler?" Je näher wir dem Drucktermin kommen, desto heißer geht es her. "Uns fehlen noch Artikel für den Sportteil! Irgendwelche Ideen?" - "Mountainbike-AG! Das Basketballturnier in Südafrika! Was ist mit Judo?" Den Ideen, über welche Geschehnisse berichten werden sollte, sind keine Grenzen gesetzt.

Themen finden, recherchieren, fotografieren, interviewen, zusammenfassen und sachlich darüber berichten. Das sind die Aufgaben eines professionellen Journalisten - und auch unserer DHPresS-Redaktion.
Die kleine Gruppe engagierter Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6-11 ist stets vor Ort, wenn es etwas zu berichten gibt: Von Veranstaltungen und Exkursionen, über Arbeitsgemeinschaften und soziale Projekte, bis hin zu Sport und aktuellen Geschehnissen, an den DHPreS-Reportern geht nichts vorbei.
Und die Mühe lohnt sich! Zusätzlich zu regelmäßigen Onlineartikeln und Videobeiträgen auf der DHPresS-My Zone Plattform (siehe https://zone.my.na/school/dhps/) liegt das Endergebnis, die "DHPresS", zwei mal druckfrisch der Windhoek Express und damit allen Zeitungen der Namibia Media Holdings bei. Dieser Moment motiviert das komplette Redaktionsteam jedes Mal aufs Neue.

"Being able to inform my fellow school mates and the public about what is happening at the school motivates me. At DHPresS, we learn something new every session, making it a great platform to get the idea of what being a journalist is like", sagt Dante Ilovu, DHPresS-Journalist und Videograf.

Mit einer Auflage von ca. 20.000 Zeitungen ist das natürlich eine ganz besondere Möglichkeit, sich nicht nur wie ein Journalist zu fühlen, sondern tatsächlich einer zu sein.
Das Projekt ist eine Kooperation mit dem namibianischen Verlagshaus „Namibia Media Holdings“ (NMH), das mit einer betreuuenden Redakteurin den Prozess unterstützt. Auf einem jedes Jahr stattfindenden mehrtägigen Media Camp werden die jungen Journalisten fachlich weitergebildet und haben dabei eine Menge Spaß mit ihren Kollegen von anderen Schulen.

Alle Berichte, Artikel und Beilagen gibt es auf unserer DHPS - MyZone Seite.
Die Klassen 6-12, die weiterhin singen und Musik machen möchten, erhalten hier Stimmtraining und Anregungen zum Ensemblespiel. Das Repertoire umfasst neben klassischer Musik auch verstärkt Unterhaltungsmusik.
Viele Hobbyfotografen drücken einfach nur auf den Auslöser ihrer Kamera und geben sich mit dem zufrieden, was auf dem Display zu sehen ist.

Bei der Foto-AG können fotointeressierte SchülerInnen die Grundlagen der aktiven Digitalfotografie erlernen. Es wird also nicht nur „geknipst“, sondern auch bewusst und aktiv auf Kreativität und technisches Verständnis eingegangen. Die TeilnehmerInnen lernen ihre Kamera kennen, Motive in Szene zu setzen, auf Licht zu achten und mit den Einstellmöglichkeiten an der Kamera das Beste aus ihren Bildern heraus zu holen.

Im Fokus der AG stehen Porträtfotografie, Makrofotografie und digitale Bildbearbeitung.
Im Rahmen von Fotoprojekten haben die Teilnehmer die Möglichkeit, den Umgang mit der Kamera zu praktizieren und ihrer fotografischen Kreativität freien Lauf zu lassen.

Judo

"Wenn Du sechsmal fällst stehst du siebenmal wieder auf" (Ichiro Abe, 8. Dan)

Judo ist eine sehr geregelte und disziplinierte Sportart, die nicht nur Kraft, Fitness und Koordination sondern auch Konzentration und Selbstvertrauen trainiert. Disziplin, Selbstbeherrschung, Freundschaft und Respekt stehen hierbei im Vordergrund.

Der Erfolg spricht für sich! So nehmen unsere DHPS-Judoka jährlich an den Südafrikanischen Judo Open Championships und einer Vielzahl an nationalen Wettbewerben teil und profitieren von dem professionellen Training an der DHPS.
Mit offenen Augen die Umwelt wahrnehmen, genau beobachten, Auffälligkeiten registrieren, neugierig sein - das sind die Voraussetzungen für „Jugend Forscht“.

Sich Fragen zu stellen und zu versuchen, diese mit Hilfe von kleinen Experimenten zu beantworten, sowie Spaß an Naturwissenschaften zu haben sind dafür unabdingbar.

Ziel ist es, bei den eigenen Forschungen interessante Ergebnisse herauszufinden und diese so zu verschriftlichen, damit Du beim deutschen Wettbewerb „Jugend Forscht“ antreten, Dich einer kritischen Jury stellen und vielleicht sogar Preise gewinnen kannst.

Lego Robotics

LEGO Robotics vereint Ingenieurs- und Computer-Wissenschaft auf spielerische Weise.
Mit Bausätzen der neuesten LEGO Mindstorm Technologie bauen wir unsere eigenen Roboter, programmieren diese auf dem PC oder dem Smartphone und haben jede Menge Spaß.

Die Roboter werden von uns ferngesteuert, in Labyrinthe geschickt, fahren um die Wette usw. Oder wie wäre es mit einem Bulldozer-Roboter der für Euch aufräumt...? Kommt zu uns und baut ihn! Das ist einfacher als man denkt.

Unser Ziel ist es, das erste Team in Namibia zu werden, dass an der First Lego League teilnimmt. Dabei treten 300.000 Teilnehmer in 30.000 Teams weltweit gegeneinander an - dafür brauchen wir Euch und Eure Ideen!

Und übrigens: LEGO Robotics ist nicht nur was für Jungs!

Orchester

Willkommen in unserer „Bigband mit Streichern“ !

Zum Orchester kommen musikbegeisterte SchülerInnen aus den Klassen 7 – 12, die schon ein paar Jahre Unterricht in einem Orchesterinstrument haben, also auch diejenigen, die zuvor an unserer Bläserklasse teilgenommen haben. Auf dem Programm stehen Werke aus den Bereichen Klassik, Jazz und Pop.

Das Highlight sind dann, neben unserem DHPS-Schulkonzert, regelmäßige schulinterne und –externe Auftritte, Konzerte und Musicalproduktionen, bei denen unsere SchülerInnen ihr musikalisches Können unter Beweis stellen dürfen.

DHPS Interact Club

Der DHPS Interact Club hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu helfen, die am Rande unserer Gesellschaft leben. Getreu dem Motto „Service before Self“ werden Spenden gesammelt und soziale Projekte unterstützt.

Eines dieser Projekte ist die “Kids Soup Kitchen”, eine Suppenküche in Windhoeks ehemaligem Township Katutura. Der DHPS Interact Club fährt dazu einmal im Monat mit mitgebrachten Lebensmitteln nach Katutura und kocht gemeinsam mit der Kids Soup Kitchen für ca. 260 bedürftige Kinder und Jugendliche.

Im Rahmen einer solchen „Soup Kitchen“ kommt es immer auch zur Kooperation mit anderen ehrenamtlichen Helfern und die SchülerInnen lernen, dass ihr Engagement, ihre Zeit und Zuwendung für andere Menschen eine wichtige Bedeutung haben.

Mit Freude Gutes tun - das zeichnet den DHPS Interact Club aus.
Die Streitschlichter sind eine Gruppe, die sich zur Aufgabe gemacht hat, euch bei euren Problemen zu helfen. Wir glauben, dass man Probleme besser gemeinsam lösen kann. Jeder kann daher zu uns kommen. Unser Streitschlichter - Raum ist beim Kiosk unter der Turnhalle. Bald werden Streitschlichter-Schilder euch den Weg zu uns zeigen.
Bei uns gibt es auch immer eine kleine süße Überraschung.
Kommt zu uns! Wir Streitschlichter helfen euch gern.

Theater AG

„Theater an der Schule ist in erster Linie ein Medium für Schüler, das sie von Kopf bis Fuß sieht und ihnen die Möglichkeit gibt, sich und die Welt neu zu sehen und aktiv zu entdecken“, so einer unserer Theater-Lehrer Andreas Robisch. „Ein ganz besonderer Raum in der Schule also, der vor allem Spaß machen soll.“

Getreu diesem Motto widmet sich die Theater-AG der DHPS jährlich großen Produktionen: Von Klassikern wie Bertolt Brechts „Der gute Mensch von Sezuan“ bis hin zu Musicals wie „Tanz der Vampire“ oder „Das geheime Leben der Piraten“.

Theater schafft Selbstbewusstsein, Charakter und macht in erster Linie unwahrscheinlich viel Spaß!

Umweltschutz – YouThinkGreen

YouThinkGreen Namibia ist eine Bildungsinitiative junger Menschen an der DHPS. Ziel des Projekts ist es, Schüler schon in frühem Alter zu kritischen Klimabotschaftern auszubilden, die dann wiederum innerhalb und außerhalb der Schule ein Bewusstsein für nachhaltigen Konsum, Transport und Energie schaffen.

Unsere aktuellen Projekte sind: Wassermaßnahmen, Teilnahme an einem Schul-Recycling-Wettbewerb, der „Liquifruit Canbuilding“ Wettbewerb, das Kakteen-Beseitigungs-Projekt und viele mehr.
Weitere Information finden sie hier.
In dieser Arbeitsgemeinschaft für die 1. und 2. Klassen wird nicht nur das Gefühl für die Musik, das Singen und Tanzen gefördert, sondern die SchülerInnen werden auch an einfache rhythmische und harmonische Begleitungen herangeführt.
In der Ruhe liegt die Kraft…

…und der Alltag lässt sich dann viel leichtern meistern!
Das gilt auch für die Yoga-AG an der DHPS, in der das Bewusstsein für den Körper, die eigenen Gefühle und Gedanken gestärkt werden soll.

Die SchülerInnen sind begeistert von der Kombination aus Erwachsenen- und Kinder-Yoga. Jede Übung bekommt Namen, die sowohl weltweit im Yoga genutzt werden oder einfach nur den Spaß und die Fantasie anregen sollen. Durch bewusstes Atmen, Meditation und die Yoga-Übungen finden wir eine innere Ruhe und Kraft.

Mountainbike-AG

Mountainbiken ist cool! Es macht unheimlich viel Spaß und ist dazu noch sehr gesund. Dies sind nur zwei von vielen Gründen, sich ein Mountainbike zu schnappen und damit die Umgebung zu erkunden.

Da Radfahren auch hier in Namibia immer beliebter wird, möchten wir unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben ihre Fertigkeiten,Geschicklichkeiten sowie die Ausdauer auf dem Fahrrad zu verbessern. Das Training beinhaltet außerdem auch Workshops zur Pflege, Instandhaltung und Reparatur der Fahrräder.

Neben dem Spaß ist das übergeordnete Ziel des Projekts, die AG-Teilnehmer zur Teilnahme an der Namibian School Cycling League 2018 zu motivieren. Hierbei repräsentieren die Schülerinnen und Schüler die DHPS und erhalten Punkte für ihre Schule, während sie ihre Fähigkeiten auf dem Rad zeigen und auch Wettkampferfahrung sammeln. Derzeit nehmen ca. 20 SchülerInnen der 2.- 11. Klassen an der Mountainbike-AG teil.
Unsere beiden Lehrkräfte Herr Horenburg und Frau zu Bentheim leiten die AG und begleiten die Teilnehmer bei der MTB schools league.

Die Antwort auf die Frage, was sie zum Aufbau dieses Sportprojekts motiviert habe, liegt eigentlich auf der Hand: „Es ist der beste Sport aller Zeiten!“, so Herr Horenburg. „Mountainbiken und Radfahren generell boomen und wir möchten die zukünftigen Radfahrer Namibias unterstützen.“
In dieser Saison belegte das Team der DHPS den zweiten Rang bei der FNB Mountain Bike Schools League, aber die Erwartungen sind hoch, dass sich das intensive Training auszahlt.

Natürlich sollte der Trainingsort für alle Teilnehmer leicht erreichbar sein. Neben Trainingseinheiten auf unserem Campus erweitern die Radfahrer ihre Fertigkeiten in freier Natur, z.B. auf der "Farm Windhoek“.

Mit der Erweiterung des Sportangebots folgen wir dem aktuellen Outdoor-Sport-Trend und stößt mit der Mountainbike AG auf enormes Interesse.

Theater & Technik

Selbstvertrauen und Charakter schaffen – auf und hinter der Bühne

Theater

Spaß und „tätige Reflexion des Menschen über sich selbst“ (Novalis)

Theaterspielen heißt Stellung beziehen, Stellungen einnehmen. Für einen ganzheitlichen Bildungsansatz ist Theater in der Schule eine ausgezeichnete Möglichkeit, junge Menschen ganz von Kopf bis Fuß wahrzunehmen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich und die Welt neu zu sehen und aktiv zu entdecken. Dadurch kann man die Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, auch später in der Welt selbstbewusst ihre persönliche Lebens-Stelle zu finden und auszufüllen.

Darüber hinaus bietet das Theaterspiel die Möglichkeit zur Begegnung: zwischen Kulturen, Klassenstufen und das in einem ungezwungenen freien Rahmen, in dem Sprachförderung von der Praxis heraus geschieht.

Einblicke in vergangene und zukünftige Produktionen der DHPS-Theater AG:

"Es war einmal... oder?", 2017
"Frau Müller muss weg!", 2017
„Das geheime Leben der Piraten“, 2016
„Oh, Ballade!“, 2016
„Der gute Mensch von Sezuan“ (Bertolt Brecht), 2015
„Tanz der Vampire“, 2013

Technics group

“Spot-on” with the Technics-group: Lightning-, sound, and event-technology

High-quality events not only need to be well-planned on stage, but the lightning-, sound- and event-technology also plays a major role backstage.

Our technics - group offers learners extensive training and is responsible for organizing everything which is required for a successful event, a concert, a theater play ore our regular assemblies.

Bläserklasse & Musik

Bläserklasse & Musik

Herzlich Willkommen in der musikalischen Welt der DHPS


Ob Chor, Orchester, Big Band oder die einzige Bläserklasse im Südlichen Afrika – die DHPS hat nicht nur auf akademischem, sportlichem und sozialen Niveau einiges zu bieten, auch musikalisch geht es hier hoch her!

Unsere DHPS-Bläserklasse ist sicher eine der schönsten Möglichkeiten, Musik zu unterrichten und zu erlernen. Durch die Kombination aus Orchester- und Instrumentalunterricht erleben die SchülerInnen sowohl das Erlernen eines Orchesterblasinstruments als auch das Gefühl, gemeinsam als Teil eines Orchesters zu musizieren.

Die Gruppen präsentieren die Ergebnisse ihrer Arbeit in gemeinsamen Schulkonzerten, wirken bei Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Schule mit und vertreten damit die DHPS in der Öffentlichkeit.
Besondere Höhepunkte sind die Aufführungen von Musicals und die Teilnahme am Orchestertreffen der Deutschen Schulen im südlichen Afrika.
Im Mittelpunkt steht in allen Gruppen die Freude am gemeinsamen Musizieren und an einem gelungenen Konzert.

Soziales Engagement

Soziales Engagement

Soziales Engagement ist ein wichtiger Bestandteil der DHPS und wird durch unsere Vielzahl an Arbeitsgemeinschaften aktiv gefördert.
Im Rahmen von konkreten sozialen Projekten und durch die aktive Beteiligung der Schülerschaft wird sowohl das Sozialverhalten gestärkt als auch gemeinsam Gutes getan für diejenigen, die am Rande unserer Gesellschaft leben.

Gerade in Namibia, einem Land mit großen gesellschaftlichen Unterschieden und hohen Armuts-, Arbeitslosigkeits- und HIV/AIDS-Raten, ist es wichtig, sich selbst einmal hinten anzustellen.
So unterstützen unsere sozialen Projekte und Arbeitsgemeinschaften, wie beispielsweise der Rotary Interact Club oder die AIDS Awareness - AG Suppenküchen, Waisenhäuser, Kindergärten und gemeinnützige Veranstaltungen, wie beispielsweise „Namibia runs for Charity“.

Drogenprävention

Drogenprävention

Die Persönlichkeit stärken, schwierige Lebensphasen bewältigen, und zu einer positiven Lebensgestaltung motiviert werden – das sind die Ziele unserer Drogenprävention.

Ganz bewusst sieht die DHPS dies als eine Aufgabe der langfristigen und frühzeitigen Gesundheitsförderung: Im Rahmen von Veranstaltungen, Aktionstagen und auch im Unterricht werden altersgerechte Informationen zum Thema Suchtprävention vermittelt, gemeinsam interdisziplinär erarbeitet und präsentiert.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und erhalten Sie Einblicke in aktuelle Projekte und Events der DHPS-Drogenprävention:
Your contact person(s)
Carina Strydom

Carina Strydom

Teacher

Studien- & Berufsberatung

Mit den an der DHPS erworbenen Schulabschlüssen steht unseren Alumni im wahrsten Sinne des Wortes die Welt offen.

Die Studien- und Berufsberatung der DHPS bereitet Dich optimal auf eine Ausbildung, ein Studium oder einen Beruf im In- und Ausland vor und steht Dir und Deinen Eltern hierfür beratend und unterstützend zur Seite.

Ob es Dich mit Deinem DIAP oder NSSC nach Deutschland, Europa, Südafrika oder Namibia verschlägt – hier findest Du alle wichtigen Informationen, Veranstaltungen und Ansprechpartner.
  • Careers Day
  • Berufspraktikum
LINK BESCHREIBUNG
Anabin Hochschul-Zulassungsdatenbank
DAAD Hochschul-Zulassungsdatenbank
Hier erfährst Du, mit welchen ausländischen Zeugnissen welche Art des Hochschulzugangs in Deutschland möglich ist.
Netzwerk – Wege ins Studium Grundlegende Website zu allen Fragen des Studiums in Deutschland
Studiengang-Verzeichnis Übersicht über 2879 Studiengänge, die Sie an deutschen Universitäten, Fachhochschulen sowie Kunst- und Musikhochschulen studieren können.
Hochschulkompass Studieren und promovieren in Deutschland. Informationen über deutsche Hochschulen, deren Studien- und Promotionsmöglichkeiten sowie Internationale Kooperationen.
Studis Online Studieren leicht gemacht.
Uni Assist Studienbewerbung Schritt für Schritt für internationale Studienbewerber.
Unischnuppern Kleine Videoclips mit Interviews und Ausschnitten aus Vorlesungen und Seminaren. Sehr hilfreich für alle, die sich den Unialltag in Deutschland nicht so gut vorstellen können. Man kann nach Fachgebieten suchen und findet jede Menge Material.
Hochschulstart (Medizin, Pharmazie, Tiermedizin, Zahnmedizin) hochschulstart.de, das Bewerbungsportal der Stiftung für Hochschulzulassung, die Nachfolgeeinrichtung der Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) unterstützt Sie bei der Bewerbung für Ihr Studienfach.
Selbsttest zur Studienorientierung In ca. 20 Minuten und kostenlos ermittelt der Online-Test auf was-studiere-ich.de, welches Studium und welcher Beruf am besten zu den persönlichen Neigungen passt.
  • Geeignet als grobe Orientierung.
Beratungstool für Studieninteressenten Umfangreicher, anspruchsvoller, kostenloser Test zu persönlichen Talenten und Stärken. Zwei Teile: Berufsweg und Studiengang. Auswertung wenige Minuten später. Dauer ca. zwei Stunden.
Self-Assessment – Selbsttest Das SelfAssessment international ist ein Angebot für alle, die sich für das Studium eines technischen Faches in Deutschland (z.B. Maschinenbau, Bauingenierwesen) interessieren.Teilnehmer bearbeiten im Rahmen der Online-Tests innerhalb von 90 bis 120 Minuten verschiedene Aufgabenbereiche und erhalten unmittelbar nach der Bearbeitung eine individuelle Rückmeldung. Kostenlos!
Hochschulranking CHE Mit dem Hochschulranking der Zeit finden Sie die Hochschule oder Universität, die am besten zu Ihnen passt.
Hochschulranking WiWo Laut der Wirtschaftswoche finden Sie hier Deutschlands Spitzen-Universitäten 2013.
MyStipendium Umfassendste Stipendiendatenbank. Intelligenter Such-Algorithmus hilft, aus 1200 Stipendien das zum Lebenslauf am besten passendste herauszufiltern.
Stipendienlotse Eine interaktive Informationsbasis, die es potentiellen Stipendiaten ermöglicht, sich umfassend und zielgerichtet zu bewerben.
Deutschlandstipendium Auskunft zu allgemeinen Fragen rund um das Deutschlandstipendium.
Um zu sehen, welche Unis das Deutschlandstipendium anbieten, klicke bitte hier.
Studienkollegs Studienbewerber, die mit dem NSSC-Abschlusszeugnis NICHT zum direkten Fachstudium an einer deutschen Hochschule berechtigt sind , erhalten auf dieser Webseite alle Informationen zu einem Vorbereitungskurs an einem Studienkolleg.
Studieren in England Umfangreiches Webportal zum Studium in England, erstellt von deutschen Studenten die in England studieren.
DAAD-Elternbroschüre „Studieren in Deutschland“
Bundesagentur für Arbeit Umfassende Informationen zu Stellenmarkt, Ausbildung und Studium mit folgenden Datenbanken:
Abi.de: Orientierung und Entscheidungshilfen für Studium und Beruf. Sehr empfehlenswerter Studienwahltest (Dauer ca. 60-90 Min.).
Studienwahl: Bietet Orientierung sowohl für Studiengänge als auch berufliche Ausbildung
BerufeNet: mit mehreren tausend ausführlichen Berufsbeschreibungen, z.B. Stichwort Biologie eingeben und schauen welche Berufe es zum Thema gibt – mit vielen wertvollen Infos.
KursNet: Suche nach schulischen Ausbildungen und Studiengängen.
Planet Beruf: Bewerbungstraining und Berufswahl für Schüler der Mittelstufe
Berufe TV: Filme zu allen anerkannten Ausbildungsberufen.
Berufsausbildungsrechner: Wenn Du wissen möchtest, ob Du Anspruch auf Ausbildungsbeihilfe hast, hilft dieses Berechnungsprogramm weiter.
Job Börse: Suche nach aktuellen Ausbildungsadressen.
www.bildung.de Passendes Studium, Schule, Weiterbildung und Sprachkurse finden.
www.abi-magazin.de Aktuelle Artikel und Beiträge über Themen der Berufs- und Studienwahl für Abiturienten.
www.uni-magazin.de Aktuelle Artikel und Beiträge zu Studium und Berufseinstieg für Hochschüler.
www.daad.de Deutscher Akademischer Austauschdienst; Datenbank und Links zu vielen Hochschulen in ganz Europa, USA, Kanada, Australien, Japan und vielen anderen Ländern; Infos zu Stipendien.
www.hrk.de Hochschulrektorenkonferenz; Links zu den Hochschulen in Deutschland, Infos zu aktuellen Entwicklungen an deutschen Hochschulen.
www.ijab.de Internationaler Jugendaustausch- und Besucherdienst der BRD; Workcamps, Freiwilliges Europäisches Jahr.
www.bmas.de Bundesministerium für Arbeit.
www.ihk.de Industrie- und Handelskammer; Infos zu kaufmännischen Berufen .
www.hwk.de Handwerkskammer; Infos zu handwerklichen Berufen .
www.das-neue-bafoeg.de Infos zum Bundesausbildungsförderungsgesetz ( Bafög) – staatliche Studien- und Ausbildungsförderung.
www.bafoeg-rechner.de Bafög Rechner
www.stiftungen.org Infos zu (Hochschul-)Stipendien deutscher Stiftungen.
bundesfreiwilligendienst Infos zum Zivildienst in Deutschland.
www.junge-ez.de Infos zu Praktika und Weiterbildung in aller Welt, v.a. für Studierende und Berufstätige; Jobs und langfristige Arbeitsstellen in der Entwicklungshilfe.
www.pro-fsj.de Infos zum Freiwilligen Sozialen Jahr
www.foej.de Freiwilliges Ökologisches Jahr
wohnungsbörse Die Wohnungsbörse bietet für Studierende und junge Erwachsene die besonders interessante Rubrik: WG / Möbliertes Wohnen.
www.wg-gesucht.de
www.wg-gesucht.de/en
Studentisches Wohnportal. Das Angebot umfasst neben WG-Zimmern auch zahlreiche Ein- und Mehrzimmerwohnungen.
Your contact person(s)
Carsten Gramann

Carsten Gramann

Lehrer & Berufsberatung / Teacher & Career guidance

Bibliothek

Bibliothek

Die Bibliothek steht allen SchülerInnen und Angestellten der DHPS zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung.

Das Team der Bibliothek, eine ausgebildete Schulbibliothekarin und eine Assistentin, garantieren eine professionelle Betreuung der Besucher!

Neben den üblichen bibliothekarischen Aufgaben liegt ein besonderer Schwerpunkt in der Unterstützung von Internetrecherchen sowie der Durchführung von projektbezogenen Recherchetätigkeiten der SchülerInnen.

Die DHPS-Bibliothek bietet viel Raum zum Lesen und Lernen und geht mit Computer-, Gruppen- und Stillarbeitsplätzen perfekt auf die Bedürfnisse unserer kleinen und großen SchülerInnen ein.

Die Bestände der DHPS-Bibliothek sind in drei Bereiche aufgeteilt:
  • Die Schulbibliothek bietet den SchülerInnen umfangreiches Lese- und Lernmaterial und ist während den Unterrichtszeiten und nachmittags geöffnet.
  • In der Lehrerbücherei stehen mehr als 3000 Medien für das Lehrpersonal der DHPS zur Verfügung.
  • Der dritte Bereich, die so genannten „freien Lehrmittel“, umfasst die Lehrbücher für den Unterricht sowie Lektüren für den Sprachunterricht (jeweils im Klassensatz).

Die Öffnungszeiten der Bibliothek:
Montag - Donnerstag 06h50 - 13h20 and 14h00 - 16h00
Freitag 06h50 - 12h30

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Your contact person(s)
Design and Development by Intouch Interactive Marketing